Balkonkraftwerke und Wechselrichter: So erzielen Sie maximale Erträge

Balkonkraftwerke und Wechselrichter: So erzielen Sie maximale Erträge

Balkonkraftwerke und Wechselrichter: So erzielen Sie maximale Erträge

Bei einem Balkonkraftwerk handelt es sich um ein Photovoltaikmodul mit Wechselrichter, das einfach in die Steckdose gesteckt wird. Es kann daher mühelos auf dem Balkon oder der Terrasse angebracht werden. Die Mini-PV-Anlage besitzt nur wenige, leicht zu installierende Bauteile. Der erzeugte Strom wird über den Wechselrichter direkt ins Hausnetz eingespeist und kann dort verbraucht werden.

So messen Sie die Leistung Ihres Balkonkraftwerkes

Es ist für den Betreiber eines Balkonkraftwerkes ein gutes Gefühl, eigenen Strom zu produzieren. Allerdings möchte man diese Leistung gerne auch in Zahlen ausgedrückt haben. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Leistung des Balkonkraftwerkes zu messen und zu visualisieren.

Balkonkraftwerk messen mit einem Energiemanager

Ein Energiemanager kostet rund 400,00 Euro und misst und visualisiert den gesamten Verbrauch im Haus. Daneben kann er aber auch erfassen, welche Leistung die Mini PV-Anlage erbringt. Die Daten, die er liefert, sind durchaus spannend und geben Optimierungsmöglichkeiten vor, wie Sie den verbrauchten Strom besser messen können. Allerdings muss jeder überlegen, ob sich eine solche Anschaffung tatsächlich für eine Mini-PV-Anlage lohnt. Sie ist eher für größere Anlagen ab 10kW peak und mehr vorgesehen.

Steckdosen, die Energieeinspeisungen messen können

Mittlerweile gibt es intelligente Steckdosen, die die Leistung des Balkonkraftwerkes messen können. Die Daten werden üblicherweise von einem Zwischenstecker gemessen und beispielsweise an die FRITZ!Box gesendet. Die Daten werden dann als Verlaufsdiagramm zusammengefasst oder als Balkendiagramm dargestellt. Per Push-Mail werden die Informationen dann an die
angegebene Mailadresse versendet.

Visualisierung mittels Hoymiles DTU

Der Hersteller Hoymiles bietet passend zur Solaranlage und dem Mikrowechselrichter eine technische Lösung an, wie Sie die erzeugte Leistung visualisieren können. Über einen persönlichen Zugang werden die Daten via Internet in Ihren Account bei Hoymiles eingespielt und Sie können tagesaktuell die Leistung Ihrer PV-Anlage einsehen. Der Mikrowechselrichter sendet dabei die Ausgangsinformationen von PV-Modulen sowie die Betriebsdaten an die DTU, die die Hardwarebasis für die Überwachung auf Panelebene darstellt.